Zunftausflug am 12.07. 2014

Geschrieben am Samstag, 26 Juli 2014 in Neuigkeiten

Zunftausflug am 12.07. 2014

Am Samstag, den 12.07.2014 fand unser Ausflug statt. Los ging es morgens um 8.00 Uhr. Wir fuhren nach Tübingen und wollten eine Stocherkahnfahrt auf dem Neckar machen. Leider ging dieser Event nicht ganz auf, da wir uns verspäteten, und somit nur ca. 10 Minuten auf dem Neckar herumstochern konnten. Anschließend verbrachten wir 2 gemütliche Stunden in Tübingen.  Von Tübingen aus starteten wir am Nachmittag zur Burg Hohenzollern nach Hechingen, wo wir an einer Führung (ca. 45 Min) teilnahmen. Den Abschluss haben wir in der Hofgut Domäne Hechingen gemacht. Gegen 20.00 Uhr ging es wieder Richtung Heimat. Rundum ein gelungener Ausflug !!!

Bilder siehe auch Bildergallerie:    Bilder Ausflug

Peter Fiederer wird zum Oberristen ernannt

Geschrieben am Samstag, 15 März 2014 in Neuigkeiten

Peter Fiederer wird zum Oberisten ernannt.

 

Am 25. Januar 2014 wurde unser ehem. Vizezunftmeister Peter Fiederer zum Obristen ernannt. In Böhringen wurde ihm von der Narrenvereinigung Hegau- Bodensee seine Urkunde und der Titel überreicht. Dies ist eine der höchsten Auszeichnungen, die von der Vereinigung vergeben wird. Nach Wolfgang Röbbel kann nun auch Peter Fiederer auf diesen Titel stolz sein. Die Zaunhölzle-Zunft gratuliert zum Narrenobristen und wünscht alles Gute

Narrenmesse am 02.03.2014

Geschrieben am Donnerstag, 06 März 2014 in Neuigkeiten

Narrenmesse am 02.03.2014

Walter Faigle hat wie bisher jedes Jahr die Predigt für die Narrenmesse in Krauchenwies in närrischer Weise vorgetragen. In den letzten Jahren hat sich Predigt gereimt, doch geziemt es sich lt. Walter nicht, in der Kirche zu reimen. Daher hat er dieses Jahr den Reim im Keim erstickt. Aber trotzdem gab es abzu einen Reim. Die Gottesdienstbesucher haben nach der Predigt einen Applaus für diese tolle Prediigt gespendet. Während der Predigt hat sich unser Pfarrer Moser um den Narrensamen gekümmert.

Weitere Bilder siehe Bildergalerie.

Die Predigt kann man hier nachlesen. Bitte auf weiterlesen klicken.


Die Predigt kann man auch downladen.      Predigt Downladen

Umstellung des Lastschriftseinzugs vom Einzugsermächtigungsverfahren auf das SEPA - Basislastschriftverfahren

Geschrieben am Mittwoch, 09 Oktober 2013 in Neuigkeiten

Liebe Mitglieder,

hiermit informieren wir Sie darüber, daß die Zaunhölzlezunft die Mitgliedsbeiträge sowie alle anderen fälligen Leistungen ab 15.10.2013 auf das europaweit einheitliche SEPA - Basislastschriftverfahren umstellt.

Die von Ihnen bereits erteilte Einzugsermächtigung wird dabei als SEPA - Basislastschriftmandat weitergeführt. Da die Umstellung durch die Zaunhölzlezunft erfolgt, brauchen Sie nichts zu unternehmen. Das SEPA - Basislastschriftmandat für den Einzug der Mitgliedsbeiträge und sonstige fällige Leistungen wird durch die

Mandatsreferenznummer                          Mitgliedsnummer
Gläubiger-Identifikationsnummer             DE10ZZZ00000500794

gekennzeichnet. Beide Informationen geben wir künftig bei Lastschriften mit an.

Hinweis: Sie erhalten nach Ausführung der ersten Lastschrift mit Ihrem Kontoauszug eine Mandatsreferentsnummer. Dies ist die Identifikationen für diese Lastschrift, welche Sie sich nach Erhalt notieren sollten.

 

 

400 Euro für Schulsozialarbeit

Geschrieben am Samstag, 27 Juli 2013 in Neuigkeiten

Die Zaunhölzle-Zunft Krauchenwies überreichte beim Schulhock der Schulsozialarbeit der Sophie-Scholl-
Schule Krauchenwies einen Scheck über 400 Euro. Damit sollen Pausenspielgeräte angeschafft werden. Die Zunft bittet jedes Jahr beim Zunftmeisterempfang um eine Geldspende statt Gastgeschenke. Mit diesem Betrag, der dann noch aufgerundet wird, unterstützt die Zunft jährlich andere Projekte.

 

Scheckübergabe Schulzozialprojekt

Bild: Klawitter

Unser Bild zeigt:
(hintere Reihe, von rechts): Corina
Strobel (Schulsozialarbeit Haus Nazareth),
Vizezunftmeister Alfred Grimm,
Konrektorin Susanne Seßler und
Zunftmeister Christof Strobel.