Zaunhölze-Zunft Krauchenwies eröffnet Fasnetsaison

Geschrieben am Samstag, 20 November 2021 in Neuigkeiten

Mit kräftigem Schellen hat die Krauchenwieser Zaunhölzlezunft die Fasnetssaison sowie die Jahreshauptversammlung am 11.l1.2021 eröffnet.

Die Hauptversammlung der Zaunhölzlezunft Krauchenwies hat die Jahre 2019 und 2020 umfasst. Erstmals wurde sie zusammen mit der Fasnetseröffnung abgehalten. Ob dies so bleibt, wird noch entschieden.

Erwartungsgemäß verliefen die Wahlen: Zunftmeister (ZM) Christof Strobel wurde einstimmig wiedergewählt. Ebenso sein Stellvertreter Marc Fiederer sowie Schriftführerin Petra Siewert und Kassierer Simon Göggel. Zunftrat Marian Rieger stellte sich nicht mehr zur Wahl. An seine Stelle kam Sandra Wiehle. Die bisherigen Zunfträte Uwe Eisele, Petra Friedrich, Benjamin Hug, Andrea Ruprecht und Simone Wurz wurden wiedergewählt. Die beiden Kassenprüfer Wolfgang Röbbel und Richard Herz bleiben der Zunft ebenfalls erhalten.

Die ausgefallene Fasnet 2021 bezeichnete Zunftmeister Strobel als sehr sehr schwache Fasnet. Doch nicht alles fiel aus. So wurde aus dem Christbaum kurzerhand ein Narrenbaum. Und aus dem Zunftball ein „Zunftball to go“, also zum Mitnehmen. Dazu hat der Zunftrat aus 30 Jahren Zunftball eine CD zusammengeschnitten. Bei der Schülerbefreiung kam die obligatorische Wurst vakuumiert, mit Bonbons und einem kleinen Spielzeug versehen, an die Haustüren der Krauchenwieser Schulkinder. Damit die Jüngsten die Maske des Hölzlegoischt nicht vergessen, veranstaltete die Zunft einen Malwettbewerb. Alle 70 eingesandten Maskenbilder erhielten Preise.

Die Zunft ist 50 Jahre alt geworden und ganz ohne Feier sollte das Jubiläum nicht verstreichen. Und so trafen sich Mitglieder und Narrenfreunde im Herbst zu einer Grillparty im Waldhorn. Außerdem veranstaltete die Zunft den Herbstkonvent der Landschaft Sechs der Narrenvereinigung.

Kassierer Simon Göggel musste von einem gesenkten Kassenstand berichten. Verschiedene größere Anschaffungen waren die Ursachen. Die Truppe von Fanfarenzugleiter Karl-Heinz Karth ist von 28 auf 22 Mitglieder geschmolzen. Hochzeiten, Ausflüge, Hüttenaufenthalt, Grillnachmittag und Bewirtung bei der Kunstausstellung in Krauchenwies, standen neben der Fasnet auf dem Veranstaltungskalender.

Schriftführerin Petra Siewert gab neben einem Rückblick die Termine für 2022 bekannt. Geplant sind Zunftball und die Teilnahme am Dämmerungsumzug in Rengetsweiler, Nachtumzug in Wald (Fanfarenzug Walbertsweiler) Umzüge in Wald, Bittelschieß und Villingen-Schwenningen, sofern es keine Absagen gibt.

2023 steht das Jubiläum 300 Jahre Bräuteln an. Dazu soll es eine Ausstellung in Sigmaringen geben, bei der alle Bräutlingsgruppen in der Umgebung teilnehmen können. Mit dem Hinweis, dass Krauchenwies mitmacht, leitete der Zunftmeister zum Bericht der Bräutlingsgesellen über, den Thomas Restle hielt.

Mit einem kräftigen Schellen eröffnete dann Zunftmeister Strobel die kommende Fasnet.

 

Generalversammlung der Zaunhölze-Zunft Krauchenwies

Geschrieben am Montag, 25 Oktober 2021 in Neuigkeiten

Am Donnerstag den 11.11.2021 findet um 19.30 Uhr unsere  jährliche Hauptversammlung im Gasthaus Krone in Krauchenwies statt. Wir werden dieses Jahr die Hauptversammlung und unsere Fasnetseröffnung zusammenlegen.
Wir laden alle Mitglieder und Interessierten recht herzlich dazu ein.

Am 11.11.2021 ist lt. Corona Warnstufe ein Zutritt in die Krone für nicht Geimpfte oder Genesene nur mit einem negativen PCR Test möglich.

Bitte die Corona-Regeln beachten !



Tagesordnung:
1. Begrüssung durch den Zunftmeister
2. Totenehrung
3. Bericht des Zunftmeisters
4. Bericht der Schriftführerin
5. Bericht des Kassierers
6. Bericht des Fanfarenzuges
7. Bericht der Bräutlingsgesellen
8. Bericht der Kassenprüfer / Entlastung
9. Wahlen: a) Zunftmeister, b) Stellvertretender Zunftmeister, c) Schriftführer, d) Kassierer,
                    e) 6 Zunfträte, f) 2 Kassenprüfer
10. Verschiedenes

Wünsche und Anträge sind bis
08.11.2021 schriftlich an den Zunftmeister zu richten.
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

gez. P. Siewert

50 Jahre Zaunhölzle-Zunft Krauchenwies

Geschrieben am Dienstag, 17 August 2021 in Neuigkeiten

50 Jahre Zaunhölzle -Zunft Krauchenwies


50 Jahre Zunft, das muss gefeiert werden.


Aus diesem Grund möchten wir Euch am Samstag den 25.09.2021 ab 16.00 Uhr zu einem kleinen, im Rahmen erlaubten Sommerhock hinter der Waldhornhalle einladen. Für Essen und Trinken wird gesorgt, bei schlechtem Wetter werden wir in die Halle ausweichen.
Um genauer planen zu können, bitten wir Euch bis zum 15.09.2021 unter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder über unseren Zunftmeister Tel. 07576/929910 anzumelden.


Wir freuen uns auf Euch und hoffen, dass wir trotz dieser Situation ein paar tolle Stunden zusammen verbringen können. Auch wir halten uns natürlich an die 3G Regel

(Geimpft / Getestet / Genesen) oder bei uns vor Ort kostenlos testen lassen!


Grüße vom Zunftrat der Zaunhölzle-Zunft

Zunftball 2021 für Daheim !!! und Maskenaktion 2021 der Kinder !!!

Geschrieben am Freitag, 12 Februar 2021 in Neuigkeiten

Fasnet 2021 ganz besonderer Art !


Durch die aktuelle Situation stand die Fasnet dieses Jahr unter einer großen Herausforderung. Ob die DVD Zunftball Edition frei Haus Lieferung, Schmotziger Donnerstag mit Verteilung der Fasnetswurst und noch eine kleine süße Dreingabe der Zunft an die Kiga und Schulkinder, die Narrenmesse am Fasnetssonntag, die Aktion Dach überm Kopf, für unser neues Fasnetsmuseum, Spenden ans Zunftbuch oder die grandiose Mal-Aktion der Kinder mit dem Hölzle-Goischt, bei dem die Teilnahme erstaunlich war.
Wir sagen ein ganz großes Dankeschön an Alle, die uns durch Ihre Unterstützung zur Fasnet 2021 in irgendeiner Weise beigetragen haben und freuen uns schon auf die nächste Fasnet.

Der Zunftrat der Zaunhölzle Zunft Krauchenwies

 

Hölzle-Goischt “Mitmach -Malaktion“

der Kinder vom 22.01.21 - 08.02.2021

Liebe Kinder, liebe Künstler/innen,

ich bin überwältigt !!!

-    von euerem Engagement, von Euerer Kreativität.

So viele verschiedene Maskenbilder, grelle Farbtöne, auffällig und bunt, gruselig mit dunklen Brauntönen, als blauer Wassergeist, mit gelben Lippen, manchmal auch sehr blass (da war ich wohl zulange auf der Fasnet). Was mir sehr gut gefallen hat: meine rote Fliegenpilznase, die wurde kaum verändert.

Nächste Woche werde ich mich ab Mittwoch wieder ins Gewann Hölzle zurückziehen, damit ich bis zur Fasnet 2022 fit bin und dann….., werde ich jeden von Euch mal herzhaft drücken.

                                       
Mittlerweile haben alle 60 teilnehmenden Kinder eine kleine Überraschung erhalten. Die Bilder sind in der Hohenzollern Apotheke Kr‘wies ausgestellt und in der Homepage:

Link zu den Maskenbilder der Kinder Fasnet 2021

 

Liebe Kinder, liebe Künstler/innen,

 

eigentlich war der Plan, dass drei der schönsten Bilder in unserem Zunftbuch ihren Platz finden. Da die Beteiligung mit 78 eingereichten Maskenbildern von Kindern in den Altersgruppen 2 bis 12 Jahre keine vergleichbare Auswahl möglich machen, haben wir uns für eine Collage aller Bilder entschieden. Da es von der Fasnacht 2021 keine Bilder gibt, ist dies eine gute Lösung.

 

Allen, die zu dieser Aktion beigetragen haben, ein herzlichstes Dankeschön und ein Wiedersehn in der Fasnet 2022.

 

 

 Schaut Sie Euch an, echt toll.

 Euer „Hölzle-Goischt“

 

 

Zunftball 2021 für Daheim !!!

Selbst Corona kann uns Narren nicht aufhalten, unter Einhaltung der aktuellen Regeln war auch dieses Jahr unser Zunftball wieder ein riesen Erfolg. Wie wir alle über unsere Hölzle Gruppe mitverfolgen konnten, war der Zunftball zu Hause ein absoluter Wahnsinn. Ob er schon mittags oder erst am Abend begonnen hat, war egal, denn dieses Jahr kam jeder pünktlich. Am schönsten war es, zu sehen, mit welchen Ideen jeder einzelne Haushalt sich sein Waldhorn zu Hause hergerichtet hat. Sämtliche Wohnzimmer waren wunderschön geschmückt, doch wie man so hörte und verfolgen konnte, war die eingerichtete Bar bei vielen der größte Hit. Bedanken möchten wir uns bei allen, die in irgendeiner Weise dazu beigetragen haben, diesen Tag zu gestalten. Es ist toll zu sehen, dass auch in solchen Situationen ein Zusammenhalt im Verein da ist.

 

Weiterhin eine glückselige Fasnet wünscht Euch die Zaunhölzle Zunft Krauchenwies mit einem Hölzle-Goischt


Der Zunftrat